Hallo Welt!

Hier finden Sie eine Übersicht von Dr.rer.pol.Beatrice Bischof Veröffentlichungen Dr.rer.pol. Beatrice Bischof ist Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Außenpolitik. Sie hat politische Wissenschaften, öffentliches Recht und Literaturwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München studiert und anschließend die Promotion zum Dr. rer. pol, mit dem Zusatzfach Wirtschafts- und Sozialgeschichte abgelegt. Bis 1996 war sie Mitglied der Geschäftsleitung des Familienunternehmens. [...]

Wie können wir die Coronakrise überwinden?

Im ersten Teil ihres Beitrages fragte unsere Autorin Beatrice Bischof: Wer entscheidet über den Status einer Pandemie? Nun analysiert sie in einem zweiten Teil, wie eine Entscheidung zwischen Gefühl und Verstand in der Praxis des Krisenmanagements aussehen könnte. Was sind die Ziele, Mittel, Entscheidungen und was lösen sie für eine Wirkung aus? Teil 2: Lesen [...]

Wer entscheidet über den Status einer Pandemie?

Die Ausrufung einer Pandemie kommt laut Leitlinien zum Pandemic Influenza Risk Management, die 2017 überarbeitet wurden, dem Generaldirektor der WHO zu. Wann darf der Generalsekretär der WHO eine Pandemie ausrufen und was ist die Folge? Lesen Sie mehr... https://www.theeuropean.de/beatrice-bischof/wann-darf-der-generalsekretaer-der-who-eine-pandemie-ausrufen

Kampf gegen Pandemie

Wie Taiwan das Coronavirus mit erstaunlicher Sozial-Koordination zu beherrschen lernte... Focus Online, Donnerstag, 02.04.2020, 07:44 Die Welt kämpft gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Viele Länder verfolgen dabei einen ganz eigenen Ansatz. Ein Blick nach Taiwan zeigt, wie der technische Fortschritt des Landes helfen kann, große Herausforderungen zu lösen. Artikel von Beatrice Bischof. Lesen Sie mehr [...]

Corona-Krise Exitstrategie: Solidarität und Kreativität

Ja wir sitzen in der Krise, ja wir sitzen zu Hause, die meisten jedenfalls. Die Wirtschaft ist fast auf Null gedreht, die Angst vor dem Virus geht um, aber auch die Angst vor dem wirtschaftlichen Untergang. Das ist der Stand der Dinge heute am 30. März 2020. Im Vergleich dazu- der Stand der Dinge am [...]

Krisenmanagement im Stresstest: Leadership-„a matter of trust“

Die Corona-Krise hat Politiker weltweit in einen Kampagnen-modus versetzt. Die Katastrophe löst eine Kampagne aus, die Ängste der anderen sind die Bühne.Das Wichtigste, was der Politiker besitzt ist das Vertrauenskapital, das wird vermehrt oder aufgezehrt. Doch das gilt nicht nur für Politiker in demokratischen Systemen. Es findet ein Stresstest für Kompetenz und Charakterfestigkeit, unerschütterliche Führung [...]

PETS: Ein interdisziplinärer Ansatz für ein außenpolitisches Ökosystem Politik-Wirtschaft-Technologie-Gesellschaft

Wie sieht eine interdisziplinäre und international verbindende Strategie letztlich aus? Beatrice Bischof liefert in ihrem Beitrag Anworten. Was Sache ist? Ein Versuch die gegenwärtigen Strömungen unter einen Hut zu bringen und zu synchronisieren. Dabei könnte dieser interdisziplinäre Ansatz in Kombination mit dem Micro-Multilateralismus Ansatz ( Cathryn Clüver Ashbrook und Daniele Haarhuis) ein neues Modell [...]

Artikel: Who wants to live forever? –Alle

Freddy Mercury stellte einst die Frage in seinem bekannten Song. Frau Christine Lagarde hat sie diesen Sommer auf eine spektakuläre Art und Weise für den Internationalen Währungsfond beantwortet. Sie löste große Aufregung aus als sie sich zu einem derzeit viel diskutierten Thema folgendermaßen äußerte: „Ältere Menschen leben zu lange und es ist ein Risiko für [...]

Von |2019-11-18T09:10:12+00:00Oktober 31st, 2019|Gesellschaft|0 Kommentare

Die Libra: entsteht eine neue Welt-währungsordnung und ein Web 3.0?

Derzeit heiß diskutiert: der Vorstoß von Technologie-Gigant Marc Zuckerberg sein Social Media Imperium um eine eigene Währung zu erweitern. Wird Facebook nun zu einem eigenen Staat fragt gar Simon Hurtz von der Süddeutschen? Zusammen mit zwei anderen Neuerungen in „seinem Imperium“ wie den Plänen für ein eigenes Expertengremium für strittige Fragen, einer Art Verfassungsgericht, und [...]

Koreanische Widervereinigung: Deutschland als Rollen-Modell?

Die Diskussion um die deutsche Widervereinigung als Rollen-Modell für die koreanische Widervereinigung hängt von den Parteien in der Regierung ab. Nach der deutschen Widervereinigung schien das Absorbtions- Modell attraktiv, aber die Gegner des Kurses betonten die angespannten innerkoreanischen Beziehungen und die unterschiedliche wirtschaftliche Stärke beider Koreas. Korea und die Deutschen: .... Lesen Sie mehr:The European, [...]

Von |2019-07-14T10:08:23+00:00Juni 1st, 2019|Außenpolitik|0 Kommentare
Nach oben